eng ger



Die IONISOS Gruppe erwarb im November 2016 ein Zentrum für Elektronenstrahlvernetzung in Deutschland.

Dieser Standort in Salzenforst bei Bautzen und in der Nähe zu Dresden wurde im Jahr 2009 durch die LEONI AG neu aufgebaut.
Die strategische Lage im Dreiländereck sichert einen direkten Zugang zu den Märkten in Polen und Tschechien.

Derzeit werden auf zwei hochmodernen Beschleuniger Linien (Energie 1,5 - 3,0 MeV, Leistung 220 kW) getrommelte Produkten wie Kabel, Rohre und Schrumpfschläuche behandelt. In dem Prozess werden die langen Polymerketten der Polyolefine "vernetzt" durch die Bildung von neuen Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen in der molekularen Struktur.
Die Vernetzung führt zu einer erheblichen Verbesserung der mechanischen und chemischen Eigenschaften der Materialien.
Das Schmelzen von Polymeren ist nach der Vernetzung zum Beispiel nicht mehr möglich.

In Bautzen wird mit rund 30 Mitarbeitern im 3-Schicht-Modus gearbeitet, und wir bieten einen zuverlässigen Service für unsere Kunden in Deutschland und im nahen Ausland (vor allem Polen, Tschechien, Slowakei, Österreich).
Durch den Einsatz modernster Messtechnik erfolgt eine In-Line Produktüberwachung, womit wir unseren hohen Qualitätsanspruch im Kundeninteresse sichern. Mit einem motivierten Team und einer hohen Anlagenverfügbarkeit werden die Anforderungen vom Markt termingerecht erbracht. Mit über 100 Mio. Metern pro Jahr ist unsere Marktpräzens weiter wachsend.
Die eigentliche Verarbeitung der Materialien erfolgt in einem abgeschirmten Betongewölbe mit einer Geschwindigkeit von bis zu mehreren 100 Metern pro Minute.
Die Waren werden über Handlingssysteme abgerollt und so den beschleunigten Elektronen nach klar definierten Produktparametern ausgesetzt. Die Elektronen dringen in die Materialien homogen ein und führen so zu dem gewünschten Effekt der Materialvernetzung.

Die Elektronenstrahlvernetzung von Polymeren erfreut sich hoher Akzeptanz. In verschiedenen Bereichen führt die Anwendung oft zu einem oder mehreren Vorteilen in Bezug auf Qualität und Kosten, auch im Vergleich zur chemischen Vernetzung oder im Kostenvergleich zum Einsatz von Hochleistungs-Polymeren.


Für jede Frage, Nachfrage nach Kostenvoranschlägen oder Terminanfrage können Sie uns eine Mitteilung an die folgende
Adresse senden:

info@ionisos.fr




usine Bautzen exterieur.jpg


usine Bautzen interieur.jpg


bobines de cables.jpg